Traditionelle chinesische Medizin

Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) ist eine jahrtausendalte Heilmethode.

Die Grundlage ist die ganzheitliche Betrachtung des Menschen. In ihm vereinigen sich verschiedene Gegensätze (z.B. Yin und Yang), welche in stetiger Wechselbeziehung zueinander stehen. Wenn diese Pole im Gleichgewicht sind, bleibt auch der Mensch gesund. Innere und äussere Faktoren können dieses Gleichgewicht und den Fluss der Lebensenergie (Qi) aber stören und den Menschen anfällig auf Krankheiten machen.

Akupunktur, Moxibustion, Tui-Na Massage und Kräutertherapie sind Methoden, mit denen das innere Gleichgewicht wieder hergestellt werden kann und der Heilungsprozess wird gefördert.